Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung OK

Vitalistische Chiropraktik


Unser Körper ist ein selbstheilender Organismus mit einem ausgeklügelten Regulationssystem. Die Steuerzentrale dafür ist das Gehirn, welches über das innerhalb der Wirbelsäule liegende Rückenmark und den dort austretenden Nervensträngen mit jeder einzelnen Zelle im Körper kommunizieren kann. Da das Rückenmark neben dem Gehirn als empfindlichstes Gewebe des menschlichen Körpers gilt, sorgen der Wirbelkanal, umhüllende Häute und Flüssigkeit für dessen Schutz.

Fehlstellungen einzelner Wirbel oder Bandscheiben können dennoch Druck auf das Rückenmark oder die Nervenaustrittsstellen ausüben und die gesunde neurophysiologische Funktion des Körpers stören. Werden diese Störungen, sogenannte Subluxationen, nicht beseitigt, können sie langfristig zu funktionellen Beeinträchtigungen, Schmerzen, Degeneration und letztlich zu Krankheit führen.

Die vitalistische Chiropraktik ist eine sanfte Methode zur Auflösung der Ursachen dieser Beeinträchtigungen und zielt dabei auf das Wissen ab, dass ein frei von Störungen arbeitendes Nervensystem alle Abläufe, Funktionen, Organe und Zellen im menschlichen Körper selbstständig koordiniert und kontrolliert. Die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung dieser angeborenen Selbstheilungskräfte ist das grundlegende Ziel eines Chiropraktors.

Für ein Leben in Balance!

Aktuelles:

Neu: Tag der offenen Tür

22.09.2018 von 10.00 bis 15.00 Uhr

Lernen Sie die beeindruckenden Möglichkeiten der vitalistischen Chiropraktik in informativen Gesundheitsvorträgen um 10:30 Uhr, 12:00 Uhr und 14:00 Uhr kennen.

Chiropraktik ist für die gesamte Familie – Bringen Sie Ihre Lieben, Freunde und Bekannte mit.


Wir freuen uns auf Sie!

CHIROPRAKTIK



Was ist eine Subluxation?
Diagnose
Säuglinge und Kinder
Chiropraktik für Senioren
Chiropraktik für Jedermann